PORON Cushioning Blog Blog

PORON Cushioning Blog

2013 A+ A Schutzsschuhe, Arbeitskleidung, Sicherheits- und Gesundheitsmesse waren ein voller Erfolg. Veranstalter zeigen sich zufrieden mit dem Ablauf der Messe.

Posted by Stephanie Van Beversluys on Friday, November 29th, 2013 | No Comments »

Nach vier Tagen Laufzeit endete am Freitag (08.11.13) die A+A in Düsseldorf mit einem neuerlichen Besucherzuwachs. Mehr als 63.000 Fachbesucher informierten sich über die neuesten Trends zu den Fachmesse-Schwerpunkten: Persönlicher Schutz, Gesundheit bei der Arbeit, betriebliche Sicherheit und spezielle Ausrüstungen für den betrieblichen Brand- und Katastrophenschutz. Der Grundtenor: Eine sichere und gesunde Arbeitswelt trage entscheidend zur Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen bei. Infolgedessen wurden auch die neusten Produkte mit PORON® Performance Cushioning vorgestellt.   

Hall pictureEin Rundgang durch die Hallen der diesjährigen A+A zeigte schnell, dass die Hersteller zweifelsohne die Zeichen der Zeit erkannt haben. Die 1.600 Aussteller aus 55 Nationen, präsentierten die gesamte Bandbreite an Produkten und Services für den persönlichen Schutz, gesundes Arbeiten in unterschiedlichsten Tätigkeiten sowie die Realisation störungsfreier Betriebsabläufe. Ein wesentlicher Trend – und das dürfte insbesondere auch junge Anwender ansprechen – ist das Zusammengehen von Mode und Funktion. 

Selbst Schutzschuhe der höchsten Schutzkategorie gibt es mittlerweile in hippen Farben und dank ihres geringen Gewichts und komfortbetonter Passform sind sie von angesagten Sneakern für die Freizeit nicht mehr zu unterscheiden. Eine entscheidende Rolle spielen dabei Materialien, die dünn, leicht und komfortabel sind, sich gleichzeitig aber einfach verarbeiten lassen und trotzdem den höchsten Sicherheitsansprüchen entsprechen. Die hochqualitativen Dämpfungsmaterialien von PORON® Performance Cushioning werden diesen Ansprüchen voll und ganz gerecht.

Besonderes hat sich bei Sicherheitsstiefeln mit Metatarsalschutz getan: So konnten unter anderem verschiedene Schutschuhe mit den neuen PORON® XRD® M-Guards an den Ständen von Ironsteel, Arbesko und Terra Footwear begutachtet werden.

M-Guard

XRD® M-Guards sind flexible, profilierte und stoßdämpfende Einsätze aus Polyurethan Schaumstoff, die direkt in den Spannbereich des Schuhs eingesetzt werden und zuverlässig vor Verletzungen am Mittelfuß durch herunterfallende Gegenstände oder Stöße schützen. XRD® M-Guards sind leicht, flexibel, formstabil und angenehm zu tragen. Und das Wichtigste: Sie erfüllen sowohl die Europäische Norm für Schutzsschuhe EN ISO 20345 als auch den amerikanischen Standard ASTM F 2413.

PORON® XRD® M-Guards sind in fünf verschiedenen Größen erhältlich und passen in jedes Schuh-Modell. Dank der speziellen Form, ihrer Flexibilität sowie einer weichen Stoffoberseite eignen sich die M-Guards für die unterschiedlichsten Schuhvarianten aber auch als Protektoren für Hüfte, Ellbogen und Knie.

Mit Konturen versehene Sicherheitsränder ermöglichen ein schlankes Design, das nahtlos in die Schuhe eingearbeitet werden kann, ohne dass das Produkt klobig wird. Dank der PORON® XRD® M-Guards ist es möglich, Schutzschuhe zu designen, die während der Arbeit höchsten Aufprallschutz bieten und zudem auch in der Freizeit getragen werden können.

 

Jalas

Der finnische Hersteller Ejendals präsentierte mit der Jalas FX2 eine neue Generation von Einlegesohlen, die dank zweier PORON® XRD® Einsätze an Ferse und Vorfuß hervorragende Stoßdämpfung bietet.

Die Sohlen beugen somit zuverlässig schneller Muskelermüdung vor, wodurch sie sich ideal für Personen eignen die bei der Arbeit lange stehen müssen.

 

 

Ejendals booth

Mit Hilfe eines speziellen Analysegerätes konnte man am Stand von Ejendals die Druckverteilung beim Stehen visualisieren lassen. Die Ergebnisse helfen bei der Auswahl des idealen Sohlenmodells mit PORON® XRD®.

 

 

FootStop Service am Stand von Ejendals

 

Glove

Am Stand des amerikanischen Handschuhspezialisten Mechanix konnte man verschiedene Neuheiten begutachten, darunter den Material4X® M-Pact® einen speziellen Mehrzweckhandschuh dessen Handfläche perfekt durch aufprallabsorbierendes PORON® XRD® geschützt wird. Bei schweren Arbeiten mit Werkzeugen oder beim Heben wird die Hand merklich entlastet und ermüdet nicht so schnell.

 

 

 

Die diesjährige A+A zeigte, welche großen Fortschritte bei der Entwicklung individueller und tragbarer Arbeitsbekleidung gemacht wurden. Ein entscheidender Faktor werden  in Zukunft Materialien wie PORON® XRD® sein. Diese erlauben es den Designern leichte, komfortable und modische Bekleidungsstücke zu entwickeln, die dennoch allen Sicherheitsstandards entsprechen.

There are no comments yet, add one below.

Leave a Comment